Leistung2018-07-31T17:44:39+00:00

Leistungen

Estriche

Wir sind Mitglied in der Gütegemeinschaft Estrich und Belag und haben uns freiwillig zur Ausführung von Leistungen auf höchstem Qualitätsniveau verpflichtet. Wir unterliegen Eigen- und Fremdüberwachungsverfahren – entsprechend den Gütebestimmungen des RAL.
Im Rahmen der Eigenüberwachung muss jeder Baustellenablauf selbständig nachvollziehbar dokumentiert werden. Darüber hinaus senden die Mitglieder alle zwei Monate einen Estrich-Prismensatz von einer Baustelle an ein von der Gütegemeinschaft beauftragtes Prüfinstitut, dem Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung in Troisdorf-Oberlar.

Außerdem findet einmal jährlich ein Baustellenbesuch durch das Institut statt. Bei dieser Fremdüberwachung vor Ort wird sowohl die Verlegung als auch die Baustellenorganisation geprüft. Hinzu kommt eine Trittschallprüfung am verlegten Estrich.

Unternehmen die diese Prüfverfahren absolvieren stehen für eine einwandfreie Bauausführung! Nur sie erhalten ein RAL-Gütezeichen, welches es für die Produktgruppen Anhydrit-, Calciumsulfat-Fließestrich, Hartstoffestrich, Magnesiaestrich und Zementestrich gibt.

Fliesen


Wir bieten Ihnen von der kompetenten Beratung bis zur professionellen Ausführung alle anfallenden Arbeiten aus einer Hand und das selbstverständlich in meisterlicher Qualität zu angemessenen Preisen.

Sprechen Sie mit uns über eine komplette Badsanierung, eine Balkonsanierung oder über Natursteinverlegung. Sie interessieren Sich für neue Küchenfliesen, neue Bodenfliesen im Wohnzimmer oder Treppenfliesen? Wir kümmern uns darum!

Parkett

Bodenbeläge

Wir bieten Ihnen professionelle Verlegung von:

  • Teppichboden
  • PVC Boden
  • CV Belag
  • Linoleum
  • Kautschuk
  • Outdoor-Beläge
  • Design-Beläge
  • Sportböden
  • PVC-ClickEntscheiden Sie sich für Ihren Bodenbelag und vertrauen Sie auf unsere Qualität.

Schimmepilzsanierung

Der Sommer macht die Wände feucht

Wenn im Sommer die Temperaturen auf Spitzenwerte klettern, verlagert sich das Leben nach draußen ins Freie. Und während man am Badesee liegt oder im Biergarten das schöne Wetter genießt – wer denkt schon daran, dass zu Hause gerade bei diesen heißen Temperaturen ein Schimmelproblem entstehen kann?

Doch die Anzahl der deutschen Haushalte, die unter Pilzbefall leiden, nimmt stetig zu und allzu oft ist der Beginn der unliebsamen Ausbreitung des Schimmels in der heißen Jahreszeit angesiedelt.

Nach einer Studie der Friedrich-Schiller-Universität in Jena leiden mittlerweile deutschlandweit mindestens drei Millionen Haushalte unter sichtbarem Schimmelbefall. Der Schornsteinfegerverband schätzt sogar bei jeder fünften Wohnung Feuchtigkeits- bzw. Pilzschäden. Vor allem die unsichtbaren Sporen des Wohnungsschimmels sind äußerst schädlich für die Gesundheit – Allergien und Atemwegsbeschwerden drohen.

“Nach Angaben des statistischen Bundesamtes lebten 2010 rund 13,4 % der Deutschen in Wohnungen mit feuchten Wänden und Fundamenten, Fäulnis in Fensterrahmen und Fußböden sowie undichten Dächern.” Wir können hier in fast allen Bereichen für Abhilfe schaffen!

Der Grund für die stetige Zunahme des Schimmelbefalls ist in der von der Energiesparverordnung (EnEV) vorgeschriebenen luftdichten Außenhülle moderner Gebäude zu sehen. Weil in den Häusern  kein natürlicher Luftaustausch mehr stattfinden kann, steigt die Belastung der Bausubstanz durch eine hohe Luftfeuchte drastisch an. In einem vier Personen Haushalt etwa werden von den Bewohnern täglich bis zu zehn Liter Wasser abgegeben, die von der Raumluft aufgenommen werden. Weil diese Feuchte nicht mehr entweichen kann, setzt sie sich in der Wand ab und sorgt so für ideale Nistbedingungen für Schimmelsporen.

Aktives Lüften wird somit wichtiger denn je. Doch gerade im Sommer steigert man die Gefahr der Kondensationsfeuchtigkeit durch manuelles Lüften sogar noch, denn je wärmer die Luft ist, desto mehr Wasser kann sie aufnehmen. Trifft diese sommerliche, schwüle Außenluft auf eine kältere Oberfläche, wie etwa eine Innen- oder Kellerwand, kühlt sie dort ab und die Feuchtigkeit  wird „ausgeschwitzt“: Das hierbei freigesetzte Kondensat bleibt nicht nur in der Wand hängen, es löst und bindet aus Tapeten und Farben auch noch optimale Nährstoffe für die Schimmelbildung.

Gerade in der heißen Jahreszeit ist also nicht nur wichtig, überschüssige Feuchtigkeit aus der Wohnung abzuführen, sondern gleichzeitig auch keine zusätzliche hineinzulüften. Die ideale Lösung hierfür bieten moderne Wohnungslüftungssysteme. Die Lüftungsanlage sorgt automatisch für den notwendigen Luftaustausch und hält dabei die Luftfeuchtigkeit auf Idealwert. So ist jederzeit ein durchgehend angenehmes und gesundes Raumklima gewährleistet, da Feuchtigkeit, CO2-Konzentration und sonstige Schadstoffe in der Luft kontinuierlich abgeführt werden.

Dabei fungiert die Wohnungslüftung nicht nur als „Schimmeljäger“ und sorgt für ein gesundes Raumklima. Aufgrund der Energieeffizienz einer kontrollierten Lüftungsanlage – die Lüftungswärmeverluste können um bis zu 80% gesenkt werden – spart man zugleich auch bares Geld.

Mehr zum Thema Wohnungslüftung erfahren Sie unter www.wohnungs-lueftung.de , einem gemeinsamen Informationsportal des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. und des Fachinstitutes Gebäude-Klima e.V.

Wasserschadensanierung

Wir sind für Sie da! Nicht nur wenn Ihnen das Wasser bis zum Halse steht. Wir beraten Sie unabhängig von Ihrer Versicherung und deren “Schadensbeseitiger” neutral und auch völlig unverbindlich.

Wir können Ihnen genau sagen, ob sich eine Trocknung für Sie lohnt und ob diese überhaupt möglich und sinnvoll ist, da wir auch die komplette Fußbodenkonstruktion neu erstellen können! Das ist oftmals wirtschaftlich und technisch sinnvoller. Wir übernehmen die komplette Sanierung der betroffenen Räume – Sie haben nur einen Ansprechpartner, welcher für Sie alle Arbeiten im kürzestmöglichen Zeitrahmen koordiniert! Da können Sie von unserer Erfahrung aus fast 5 Jahrzehnten gut profitieren!

Rufen Sie uns an – am besten Telefon Durchwahl 09720 – 910 323 – Herr Volker Hummel berät Sie gerne und kompetent – er ist übrigens auch zertifizierter Schimmelpilz-Koordinator, falls der Wasserschaden schon länger fortgeschritten ist!

Bautrocknung

Wir können zeitgleich auch mehrere größere Objekte trocknen!

Wir haben mehr als 60 Trocknungsgeräte verschiedener Größe und Leistung am Lager. Deshalb können wir individuell reagieren und auf die richtige Dimensionierung großen Wert legen. Nur soviel Geräte wie unbedingt erforderlich, der Rest wäre Stromverschwendung. Zusätzlich immer mit Unterstützung von Umluftgebläsen.

Hyperdämmtechnik

Nachträgliche Kerndämmung zweischaliger Außenwände nach DIN 1053

Die Mineralkörnung Hyperdämm besteht aus Perlite, dem leichten, widerstandsfähigen, umweltgerechten und vielfältig nutzbaren Granulat mit seinen hervorragenden Dämmeigenschaften.

Seit über 30 Jahren bewährt sich Hyperdämm als dauerhafter Wärmedämmstoff in zweischaligen Außenwänden – Langzeituntersuchungen beweisen es. Zur Herstellung der Hyperdämm-Mineralkörnung wird das Perlite-Granulat dauerhaft wasserabweisend ummantelt.

Um auf Dauer ein behagliches Wohnklima zu schaffen und die Heizkosten merklich zu senken, sollten die Außenwände Ihres Hauses sorgfältig gedämmt sein. Das kann bei zweischaligen Außenwänden hervorragend und kostensparend mit dem Produkt Hyperdämm erfolgen. Der Grundbestandteil von Hyper­dämm ist das Vulkangestein Perlit. Das reine Naturprodukt wird zunächst zermalen und dann kurzzeitig auf über 1.000 Grad Celsius erhitzt. Die große Hitze lässt das im Gestein gebundene Wasser verdampfen – und die etwa sandkorngroßen Perlit sandkorngroßen Perlit Bröckchen werden auf das 15 bis 20 fache ihres Volumens aufgebläht. Hierdurch entsteht ein Granulat, das sich bereits in vielen Anwen­dungsgebieten, vor allem als hochwertiger Bau und Dämmstoff bewährt hat.

Eigenschaften

  • Effiziente, wirtschaftliche Wärmedämmung
    Mit Hyperdämm lassen sich fugenlose Wärme-dämm-Schichten beliebiger Dicke in einem Arbeitsgang realisieren. Eine zeit- und kosten-sparende Lösung, die sich schnell amortisiert!
  • Dauer-Feuchtigkeitsschutz
    Selbst bei Schlagregen und nasser Außenschale bleibt die Hyperdämm-Schicht trocken und behält ihre hochwärmedämmenden Eigenschaften.
  • Unverwüstlich und biologisch einwandfrei
    Das anorganische Material ist unempfindlich gegen Alterung, Verrottung, Schrumpfung und Ungeziefer– und baubiologisch absolut unbedenklich.
  • Hohlraumfrei und volumenbeständig
    Die Körnung verzahnt sich zu einer hohlraumfreien, fugenlosen Dämmschicht, die selbst bei starken Erschütterungen volumenbeständig bleibt.
  • Einfache Verarbeitung
    Hyperdämm wird einfach zwischen Außen- undInnenschale trocken eingeblasen. Ideal für die nach-träglicheKerndämmung zweischaliger Außenwände.
  • Geprüft und zugelassen
    Hyperdämm und seine Anwendung nach DIN 1053,Teil 1, Abschnitt 8.4.3.4. ist vom Deutschen Institut für Bautechnik bauaufsichtlich zugelassen (Nr. Z-23.12-116).Zusätzlich unterliegt Hyperdämm einer ständigen Güteüberwachung.

Hohl – Doppelboden

Obwohl Hohlböden und Doppelböden erst seit einigen Jahren zu unserem Leistungsumfang gehören, haben wir unsere Leistungsfähigkeit bei solchen Aufträgen schon oft erfolgreich unter Beweis stellen dürfen.
In den letzten Jahren wurden von uns z. B. folgende Objekte mit Hohl- und Doppelböden, bis auf “FAG” alle einschließlich Bodenbelagsarbeiten ausgestattet:

  • Neubau Verwaltungsgebäude der Telekom in Gera-Tinz für die Fa. Riedel-Bau, Schweinfurt
  • Neubau eines Verwaltungsgebäudes der Singulus AG in Kahl am Main für die Fa. Riedel-Bau, Schweinfurt
  • FAG AG Umbau von 2 Geschossen in bestehenden Betriebsgebäuden zu Büroräumen in Schweinfurt
  • Neubau des HVB-Call-Centers in Schweinfurt für die ARGE Glöckle/Riedel, Schweinfurt-Maintal
  • Erweiterungsbau des Sachs-Entwicklungszentrums für die ZF-Sachs AG in Schweinfurt
  • Neubau einer Lüfterfabrik für die Horton-Sachs GmbH in Schweinfurt-Maintal
  • Anbau des Verwaltungsgebäudes der Singulus AG in Kahl am Main für die Fa. Riedel-Bau, Schweinfurt

Bauheizung

Winterzeit ist “Heiz-Zeit”. Da sind unsere umweltfreundlichen Stromheizgeräte bis 18 KWh Leistung wieder nahezu im Dauereinsatz.

Wieso wir mit Strom und nicht beispielsweise mit Gas heizen?
Da verbrannte Abgase im Raum eigentlich keine gleichzeitigen Aufenthalt von Menschen zulassen und bei jeder Verbrennung Wasserdampf entsteht, welcher die Räume zusätzlich auffeuchtet!

Deshalb setzen wir ausschließlich auf Elektro Bauheizung

Geruchsneutralisierung

Seit geraumer Zeit haben wir unser Sortiment ergänzt durch die Anschaffung von Ozon-produzierenden Spezialgeräten – so können nach einem Wasser- oder Fäkalienschaden, sowie nach Brandschäden die gesamten unangenehmen Gerüche neutralisiert werden!

Unser Ozon-Cracker – Geruchsneutralisator der neuen Dimension. Superschnell, superstark, supergünstig. Innerhalb von 48 Stunden werden selbst hartnäckige Gerüche neutralisiert!
Wir haben aber auch kleinere Geräte zur Geruchsneutralisation, welche völlig ungefährlich in bewohnten Räumen eingesetzt werden können. Sie produzieren kein Ozon sondern unbedenklichen Singulet-Sauerstoff.

Schleifen und Fräsen

Ein Fräsvorgang, dank leistungsfähiger Absauganlage fast ohne Staubentwicklung, in der Endkontrolle der SKF Schweinfurt. Hier wurde eine mehrlagige Epoxidharzbeschichtung mit Spezialwerkzeugen abgetragen

Einsatzmöglichkeiten

    • An-/Abschleifen von Estrichen aller Art
    • Abfräsen von Beschichtungen, Versiegelungen und/oder Trennmitteln
    • Schleifen und Begradigen von verregneten, schlecht geglätteten Betonböden
    • Abfräsen/ -schleifen von Überhöhungen, Unebenheiten und weichen Zonen
    • Abschleifen von alten Klebstoffresten, auch schadstoffkontaminiert (PAK, Asbest usw.) – entsprechende Fachkundenachweise sind auch vorhanden
    • schnelles und preiswertes Entfernen von Altbelägen einschl. Anhaftungen (Turbo- und Aufsitzstripper vorhanden)
    • Polieren von BetonbödenVorteile
    • Kosteneinsparungen durch Zeitgewinn
    • Kosteneinsparung bei weiterem Materialeinsatz (z. B. Kratzspachtelungen aus Kunstharz)
    • sofortige Nutzungsmöglichkeit
    • weitgehende Nutzung bestehender Materialien
    • sehr staubarmes Arbeiten mit Absauganlagen-Einsatz

      Grenzen
    • stärkere Vertiefungen sind nicht schleifbar
    • Ecken und Ränder werden nicht ganz erreicht

      Bauseitige Voraussetzungen
    • Fläche muss mit LKW angefahren werden können bzw. Transport gegen Berechnung (Aufzug, Kran > 300 kg)
    • Fläche muss trocken und staubfrei sein
    • bauseits muss Starkstrom (32 Ah, Absicherung > 25 A) vorhanden sein
    • Schuttentsorgung bauseits

Dr. Staubfrei

Hand aufs Herz! Haben Sie sich schon öfter vorgenommen, Ihre Küche, Ihr Bad zu erneuern, den Fußboden auszutauschen, oder andere Renovierungsarbeiten auszuführen?
Und bisher war immer die Angst: Handwerker, oh je, was für ein Dreck! Diese Angst vor dem Dreck und dem Staub, der bei Umbau-, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten entsteht, ist auch begründet.
Wer einmal den Feinstaub vom Bohren oder Stemmen einer „Baustelle” aus den Schränken, dem Geschirr oder der Wäsche wieder entfernt hat -soweit dies überhaupt gelingt – weiß was manche Hausfrau durchmacht.
Vielleicht schieben auch Sie gerade deshalb wichtige Renovierungen auf, weil Sie diese Folgen fürchten?
Vergessen Sie alles, was Sie über dreckige und unsauber arbeitende Handwerker wissen. Jetzt sauber renovieren, sanieren oder umbauen mit Dr. Staubfrei!

Der Luftreiniger wird in einer Türöffnung angeordnet, um die Staubverteilung außerhalb des Raumes zu vermeiden. Die Türen und Fenster im Raum müssen geschlossen sein.

Der Luftreiniger funktioniert wie ein Ventilator, hat aber einen dreifachen Luftfilter. Mit diesem Luftreiniger saugen Sie auf der Baustelle die verstaubte Luft ab, reinigen Sie mit den eingebauten Luftfiltern und entfernen 99,996% aller Staubpartikel, die größer sind als 0,3 Mikron (3 Zehntausendstel mm)!!!
Die sauber gefilterte Luft wird aus dem Arbeitsbereich in die Wohnung geblasen.

Das Ganze ist übrigens gar nicht teuer! Das kleinste Modell – für ca. 20 m² Raum – kosten Sie nur 39,44 €/Tag

2 verschiedene Gerätetypen stehen bei uns zur Verfügung. Der Ermator A 25 für Räume bis 20 m² und der
A 100 für Räume bis 60 m² Größe. Zusätzlich ist auch eine Staubschutztüre für die Abschottung der Räume während der Arbeiten vorhanden. Als diese Dinge können Sie auch tageweise anmieten!